Dr. Stefan Fulst-Blei auf Vor Ort-Tour am 5. August auf Franklin

Ergänzend zu seinen Besuchen bei Veranstaltungen und Vereinen oder den offiziellen Terminen besucht der Landtagsabgeordnete Stefan Fulst-Blei (SPD) regelmäßig die Vororte des Mannheimer Nordens.
Am 05.08.2022 (14:00 – 15:00 Uhr) wird er mit dem mobilen Fahrradinfostand auf dem Markt auf Franklin stehen.

Großwaldbrand 1976 - Mahnung für die Zukunft

Im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe Schätze im Mannheimer Norden lädt Dr. Stefan Fulst-Blei Bürger*innen zu einem Vortrag über den Großwaldbrand der 1976 im Käfertaler Wald wütete ein.

94 ha Wald wurden ein Opfer der Flammen, über 1000 Feuerwehrleute, Soldaten und andere Helfer bekämpften den Brand. Die Wiederaufforstung der Brandfläche begann im Frühjahr 1977.

 

30. Juli 2022 um 10 Uhr

Alter Frankfurter Weg 15,  68307 Mannheim  (Gedenkstein zum Großwaldbrand am Schützenhaus)

Der Vortrag von Herrn Bernhard Mäder, Geschichtswerkstatt Käfertal  wird von Herrn Uwe Mauch, Augenzeuge der Katastrophe begleitet. Sebastian Eick, Forstdirektor a.D., wird zum Thema Klimastabiler Waldumbau, Klimawandel und Waldbrandvermeidung referieren.

Wir bitten um Anmeldung bis 15.07.2022 telefonisch 0621-8628722 oder per Mail an stefan.fulst-blei@spd.landtag-bw.de

 

Dr. Stefan Fulst-Blei auf Vor Ort-Tour durch den Mannheimer Norden

Ergänzend zu seinen Besuchen bei Veranstaltungen und Vereinen oder den offiziellen Terminen besucht der Landtagsabgeordnete Stefan Fulst-Blei (SPD) regelmäßig die Vororte des Mannheimer Nordens.
Am 1.7.2022 (17:00 – 18:00 Uhr) wird Stefan Fulst-Blei in Begleitung von Tim Kai Spagerer auf dem Waldhof im Gebiet Kleiner Anfang, Zäher Wille und Große Ausdauer bei Hausbesuchen das Gespräch zu den Bürger*innen suchen.
Am 2.7.2022 (14:00 – 15:00 Uhr) geht es mit dem mobilen Fahrrad-Infostand an den Vogelstangsee (Weg unterhalb des Geschwister-Scholl-Gymnasiums).
Am 14.7.2022 (10:00 – 11:00 Uhr) macht der Landtagsabgeordnete Station auf dem Marktplatz in Wallstadt.
Am 15.7.2022 geht es mit dem Fahrrad zunächst auf den Markt in der Gartenstadt (10:00 – 11:00 Uhr am Freyaplatz) und danach an den Stich in Sandhofen (11:30 – 12:30 Uhr).

"Welche Antwort hat Europa auf den Krieg in der Ukraine?"

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. René Repasi, MdEP.
Wir freuen uns über viele Teilnehmende und einen interessanten Vortrag mit guter
Diskussion! Die Veranstaltung ist öffentlich. Auch Fragen zu anderen Themen werden selbstverständlich beantwortet.

Mitgliederversammlung des Ortsvereins am 5. April

Am Dienstag, den 5. April um 19:30 Uhr treffen wir uns im Fortuna Restaurant Schutterwald zur Mitgliederversammlung. Es stehen Vorstandsneuwahlen an und wir freuen uns über jedes Mitglied, das dabei ist.

Der Rote Ortenauer

(Zeitung des SPD-Kreisverbands Ortenau)

Rotes aus der Ortenau

findet sich unter https://www.roter-ortenauer.de

WebSozis

30.11.2022 19:55 Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus
Besserer Schutz für Jüdinnen und Juden Sebastian Hartmann, innenpolitscher Sprecher;Simona Koß, zuständige Berichterstatterin: Heute wurde die von Nancy Faeser vorgelegte Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben (NASAS) vom Kabinett verabschiedet. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das ausdrücklich. „Allen zivilgesellschaftlichen und politischen Bemühungen zum Trotz nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu. Insbesondere während der Coronapandemie haben antijüdische… Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus weiterlesen

30.11.2022 19:44 Achim Post zu EU/Ungarn
Orban-Regierung muss jetzt dringend und deutlich nacharbeiten Im Streit über demokratische Standards will die EU-Kommission für Ungarn vorgesehene 13 Milliarden Euro vorerst nicht auszahlen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht die Orban-Regierung jetzt in der Pflicht. „Es ist zu begrüßen, dass die EU-Kommission gegenüber der ungarischen Regierung konsequent bleibt. Voraussetzung für eine Entsperrung der EU-Gelder an Ungarn… Achim Post zu EU/Ungarn weiterlesen

28.11.2022 20:26 Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten
Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat den Kurs der SPD-Bundestagsfraktion im Umgang mit neuen Gentechniken bestätigt. Auch für Techniken wie CRISPR/Cas müssen Transparenz und Risikoüberprüfung verpflichtend geregelt bleiben, damit Sicherheit und Wahlfreiheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher und für die Landwirte gewährleistet werden können. „Als SPD-Fraktion stehen wir dafür ein,… Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten weiterlesen

28.11.2022 20:24 Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde
Ein starker, handlungsfähiger Staat, der Krisen trotzt, ist wichtiger als je zuvor. Dazu steuern die Beamtinnen und Beamten einen großen Teil bei. Daher sind die Äußerungen von Carsten Linnemann (CDU) für uns als SPD-Fraktion inakzeptabel. Sie sind ein Schlag ins Gesicht der hart arbeitenden Beamtinnen und Beamten, die vielmehr unterstützt werden sollten, sagt Dirk Wiese.… Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde weiterlesen

24.11.2022 00:18 Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz
„WIR HALTEN UNSER LAND ZUSAMMEN“ „Diese Bundesregierung redet nicht nur, sondern handelt“ – bei Entlastungen, Reformen, der Energie- und Sicherheitspolitik. Bundeskanzler Scholz hat in der Haushaltsdebatte eine Bilanz der Regierungspolitik der vergangenen Monate gezogen. Deutschland habe die Krise im Griff. Am Anfang der Regierung habe das gemeinsame Bekenntnis von SPD, Grünen und FDP zum Fortschritt,… Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Downloads

Anträge

Dokumente

OV-Zeitung

Wahlprogramm

Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden