SPD Gengenbach

Herzlich Willkommen
beim SPD - Ortsverein Gengenbach

 

08.12.2018 in Ortsverein von SPD Hohberg

Renate Merten aus Neuried verstorben

 
Mitte Renate Merten, links Kirsten Braun, rechts Helga Pfahler - 2015 One Billion Rising

Unsere Freundin Renate Merten aus Neuried ist Ende November Ihrer schweren Krankheit erlegen.

Auch wir Hohberger verlieren eine engegierte Frau, die unseren Ortsverein, wo sie konnte, unterstützte.

08.12.2018 in Gemeinderatsfraktion von SPD Offenburg

Auf einem hohen Level

 

Ob Kinderbetreuung oder das Niveau unserer Schulen. Eine extrem gute Wirtschaftsstruktur mit einer steigenden Zahl von Arbeitsplätzen. Ein breit gefächertes Angebot im Bereich Sport und Kultur – dank unzähliger Vereine und Initiativen mit viel ehrenamtlichem Engagement.

Die Verkehrsinfrastruktur hat Nachholbedarf. Ebenso das Angebot an preisgünstigeren Wohnungen.

Dennoch: Offenburg hat ein Level, um das uns zahlreiche andere Städte beneiden. Das ist gut so, aber längst nicht selbstverständlich. In dieser Situation und mit Blick auf die Kommunalwahl im Mai 2019 will die SPD dem aktuellen Zustand und den notwendigen Entwicklungen „auf den Zahn fühlen.“ Gemeinsam mit interessierten Bürgern. Wir wollen vor allem zuhören und dabei Ideen, Hinweise und kritische Anmerkungen erfahren.

Verkehr und Wohnen, zwei heiß diskutierte Themen, stehen am Donnerstag, 17. Januar 2019 auf dem Programm. Treffpunkt ist um 19.30 Uhr im SPD-Bürgerbüro in der Philipp-Reis-Straße 7.

Wir laden Sie schon jetzt ein, dabei zu sein und freuen uns auf Ihre Beteiligung.

Jochen Ficht jochen.ficht@spd-offenburg.de

[VGL.: Offenblatt 08.12.2018]

07.12.2018 in Ortsverein von SPD Hohberg

Johannes Fechner zu Besuch bei Bürgermeister Jehle

 

Johannes Fechner besuchte am Freitag, dem 7.12. 2018 Bürgermeister Jehle.

150.000 € zur Sanierung der Ruine Diersburg hat er im Gepäck. Soviel Geld macht die Bundesregierung locker um die Restaurierung der denkmalgeschützten Burganlage voranzubringen. 

Außerdem interessierte er sich für Hohberg und wie er sich für unsere Gemeinde weiterhin einsetzen kann.

Am Gespräch nahmen außerdem teil Hermann Pfahler und  Wilfried Hättg.

03.12.2018 in Allgemein von Sabine Wölfle MdL

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer schützen! - Freelancing- und Online-Outsourcing-Plattformen

 

Freelancing- oder Online-Outsource-Plattformen gewinnen zunehmend an Bedeutung. Immer mehr Tätigkeiten können online angeboten und ausgealgert werden. Es stellt sich die Frage, ob auch das Land oder Unternehmen mit Landesbeteiligung solche Unternehmen nutzen und wie sich das Land generell zu solchen Plattformen stellt. Hier geht es zu dem SPD-Antrag zur Nutzung und Auswikungen von solchen Diensten.

28.11.2018 in Pressemitteilungen von Sabine Wölfle MdL

SPD-Abgeordnete fordern: Fessenheim abschalten!

 

"Macrons Ankündigung müssen auch Taten folgen", so kommentieren SPD-Landtagsabegeordnete Sabine Wölfle und SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner die Ankündigung des französischen Präsidenten, das AKW-Fessenheim zu schliessen. Beide SPD-Abgeordnete hoffen, dass sich die Menschen hier in der Region auf diese Ankündigung von Marcon nun auch wirklich verlassen können: "Das Drama um die Abschaltung des ältesten Atomkraftwerks muss 2020 ein Ende haben", fordern Fechner und Wölfle. Macrons Ankündigung sei dabei kein Grund sich zurückzulehnen. "Wir müssen weiter Druck aus unserer Region auf die zuständigen Entscheidungsträger machen, damit die Schließung auch tatsächlich kommt", so Fechner und Wölfle.