13.04.2019 in Gemeinderatsfraktion von SPD Offenburg

Soziales Miteinander

 

Momentan ist es noch recht ruhig und besinnlich in der Stadt. Das wird sich recht bald ändern. Am 26. Mai findet die Kommunalwahl statt. Viele Versprechungen und Plakate, viel Papier und Termine. Stände und Aktionen nicht nur in der Fußgängerzone. Die SPD bereitet sich inhaltlich seit Ende 2018 auf diese Wahl vor. „Forum Kommunalpolitik“, mit zahlreichen interessierten Bürgern, das waren unsere „Werkstattgespräche“ mit wichtigen Ergebnissen. „Offfenburg: Soziale Stadt“ bleibt unser Markenzeichen ebenso wie „Mehr Sicherheit, mehr Sauberkeit“. Die Verbesserung der Verkehrsbelastungen steht im Fokus. Nicht zu vergessen: „Mehr Grün in der Stadt“ oder „Ortsteile stärken“, um nur eine kleine Auswahl zu nennen. Den Slogan „Frauen. Macht. Politik.“ wollen wir im Wahlkampf umsetzen, weil wir ihn ernst nehmen. Kommunalpolitik, das ist das soziale Miteinander vor der Haustür. Mein Wunsch und meine Bitte: Sind Sie aufmerksam, neugierig und hellhörig! Die weitere positive Entwicklung unserer Stadt hat es verdient.

Jochen Ficht jochen.ficht@spd-offenburg.de

[VGL.: Offenblatt 13.04.2019]

09.04.2019 in Allgemein von Sabine Wölfle MdL

Besuchergruppe im Landtag von Baden-Württemberg

 

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle MdL besuchte eine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Landkreis Emmendingen den Landtag von Baden-Württemberg in Stuttgart. Nach einer kurzen Einführung durch den Besucherdienst, nutzten die Teilnehmer*innen die Gelegenheit, um mit der Emmendinger Abgeordneten ins Gespräch zu kommen. Ebenfalls stand der Besuch einer Plenarsitzung auf der Tagesordnung. Die Teilnehmer*innen - zu denen u.a. die Seniorinnen und Senioren der freiwilligen Feuerwehr Forchheim zählten - zeigten sich sehr zufrieden mit dem Ausflug nach Stuttgart. „Politik zum Anfassen“, resümierte eine Teilnehmerin ihre Eindrücke. 

04.04.2019 in Landespolitik von Sabine Wölfle MdL

Sabine Wölfles Rede zur zweiten Beratung des inklusiven Wahlrecht

 

Quelle: Landtag von Baden-Württemberg | 3. April 2019

02.04.2019 in Pressemitteilungen von Sabine Wölfle MdL

Sabine Wölfle MdL im Austausch mit der ZweiTälerLand Tourismus GmbH

 

In ihrer Funktion als tourismuspolitische Sprecherin und Wahlkreisabgeordnete erkundigte sich Sabine Wölfle MdL bei der Geschäftsführerin der ZweiTälerLand Tourismus GmbH, Ulrike Weiß, über aktuelle Trends und die Entwicklung des Tourismus im Elz- und Simonswäldertal. Die ZweiTälerLand Tourismus wurde im Jahr 2000 von den sechs Gemeinden Biederbach, Elzach, Gutach im Breisgau, Simonswald, Waldkirch und Winden im Elztal gegründet. 2014 kam die Gemeinde Gütenbach als kooperatives Mitglied hinzu. Mit über 250 Gastgebern aller Kategorien und über 3.500 Gästebetten ist die Ferienregion eine bedeutende Größe im Naturpark Südschwarzwald.

31.03.2019 in Ortsverein von SPD Hohberg

SPD Hohberg Wahlprogramm steht

 

 

Wahlprogramm steht!

Samstag im Bürgerhaus Hofweier 

-> Nach toller Diskussion haben wir unser Wahlprogramm:

Erreichtes vertiefen

Neues wagen!