SPD Gengenbach


Stadt- und Ortschaftsräte Gengenbach 2019

Herzlich Willkommen
beim SPD - Ortsverein Gengenbach

# spdvorort:

Es geht voran! Mit allen Gemeinderatsfraktionen konnten wir wichtige Forderungen der SPD für Gengenbach auf den Weg bringen.

  • Der Spatenstich für ein neues städtisches Wohnhaus ist erfolgt. Das Haus mit 10 Wohnungen zwischen 32 m² und 62 m² (hinter Norma) soll Ende 2020 fertiggestellt sein.
  • Gymnasium: Im Gebäudeteil C wurden über die Sommerferien die Toiletten saniert. Die Gesamt-Sanierung wird zwar teurer als erwartet, doch sie verwirklicht das mit dem Kollegium entwickelte Raumkonzept im Bestand. Neue Räume für innovatives und flexibles Lernen werden geschaffen, die auch Ideen von morgen beherbergen können. Bei Abschluss in ca. 2,5 - 3 Jahre, ist unser Gymnasium auch baulich fit für die Zukunft.
  • Ausweitung der Kernzeitbetreuung in der Grundschule ab 7:00 Uhr und bis 17:00 Uhr beschlossen: Sobald genügend Personal dafür gefunden ist, können Eltern die erweiterte Randzeitbetreuung buchen. Damit gewinnen sie die nötige Flexibilität, Beruf und Kinder zu vereinbaren, ohne dass diese zwischen mehreren Betreuern „wandern“, wenn ihre Eltern z. B. um 7:30 Uhr beginnen müssen.

Sprechen Sie uns mit Ihren Themen gerne persönlich an oder schreiben sie uns! 

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Andrea Ahlemeyer-Stubbe

 

#wirkümmernuns
 

 

05.12.2019 in Aktuelles von Sabine Wölfle MdL

Ganztagsschulen leisten einen großen Beitrag für mehr Bildungsgerechtigkeit

 

Der Bedarf an Ganztagsschulen nimmt kontinuierlich zu! Ganztagsschulen leisten einen großen Beitrag für mehr Bildungsgerechtigkeit, bieten die Möglichkeit für rhythmisierten Unterricht und soziale Kompetenzen können besser gezielt gefördert werden. Beim Bundeskongress des Ganztagsschulverband e.V. in Rust hat Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle auf die Lage der Ganztagsschulen in Baden-Württemberg aufmerksam gemacht: "Wir brauchen einen Paradigmenwechsel - Ganztag ist Bildung und keine reine Betreuung!" betonte Sabine Wölfle MdL dabei.

27.11.2019 in Landespolitik von Sabine Wölfle MdL

Sabine Wölfles Rede zum Gesetzentwurf der Landesregierung zur Ausführung des Pflegeberufegesetzes

 

Quelle: Landtag von Baden-Württemberg | 14. November 2019

27.11.2019 in Kreisverband von SPD Hohberg

Podiumsdiskussion am 03.12.2019 - Beginn 19:30 Uhr

 

  Podiumsdiskussion "Rechtspopulistische Strukturen in der Ortenau"

im Familienzentrum Innenstadt in Offenburg

Da auch in der Ortenau Rechtspopulisten stärker werden, sie mittlerweile in Gemeinderäten vertreten sind, sie mit Landtags- und Bundestagsabgeordneten in der Ortenau präsent sind, wollen wir sie stärker thematisieren, ihre Strukturen in der Ortenau aufdecken. 

21.11.2019 in Aktuelles von Sabine Wölfle MdL

Besuchergruppe im Landtag von Baden-Württemberg – Sabine Wölfle lud Bürgerinnen und Bürger nach Stuttgart ein

 

Auf Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle besuchten über 45 interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Emmendingen den Landtag von Baden-Württemberg. Ein besonderes Highlight der Fahrt: eine Baustellenbesichtigung von Stuttgart21. Eine Gesamtstreckenlänge von 57 km, 18 Brücken, 33 km Tunnel- und Durchlasstrecken und eine maximale Geschwindigkeit von 250 km/h zeichnen das Großprojekt aus. Die geplante Inbetriebnahme soll im Dezember 2025 erfolgen.

18.11.2019 in Ortsverein von SPD Hohberg

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

 

Am vergangengen Freitag kamen die SPD-Mitglieder im Bürgerhaus in Hofweier zusammen.

Im  Mittelpunkt standen zwar die Neuwahlen zur Vorstandschaft und die Kreisdelegiertenwahl, aber die Berichte aus der Fraktion und vom Vorstand wurden mit grossem Interesse verfolgt.