SPD Gengenbach

Herzlich Willkommen
beim SPD - Ortsverein Gengenbach

# spdvorort:

Wir freuen uns über alle, die sich auf unserer Webseite informieren und an unseren Online-Veranstaltungen teilnehmen. Wir erfahren gerne per Mail oder Telefon, wo wen in Gengenbach gerade der Schuh drückt. Und wir tauschen uns nach wie vor auch persönlich auf der Straße oder im Stadtrat aus. Unsere kommunalpolitische Arbeit ändert sich in der Form, lässt sich aber nicht ausbremsen.

Sie haben sicher schon erfahren, dass ich bei der Landtagswahl 2021 kandidiere. In diesen Zeiten muss ein Wahlkampf wie die politische Arbeit digitaler werden und anders laufen als bisher. Deshalb bitte ich alle, die die SPD und meine politischen Ziele auf Landesebene vertreten sehen wollen, mich nach Möglichkeit im Wahlkampf zu unterstützen - mit Ideen, Anregungen und tatkräftigem Einsatz.

Andrea Ahlemeyer-Stubbe

1. Vorsitzende
Kandidatin für die Landtagswahl 2021

 

 

#wirkümmernuns
 

 

30.11.2020 in Veranstaltungen von Sabine Wölfle MdL

Digitaler Elternabend mit der Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle

 

Bildungssystem in Baden-Württemberg weder krisenfest noch zukunftssicher - Digitaler Elternabend mit der Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle am 7. Dezember, 19 Uhr. Als Referent und Diskussionspartner wird an diesem Abend Sérgio F. Fortunato, Mitglied des Landeselternbeirates Baden-Württemberg, zur Verfügung stehen. Die Veranstaltung findet über das Online-Konferenz-Tool Zoom statt. Die Einwahldaten erhalten Interessierte mit einer formlosen Anmeldung unter info@wahlkreisbuero-woelfle.de.

30.11.2020 in Landespolitik von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Andreas Stoch: „Silvester wird dieses Jahr anders sein müssen“

 

Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Andreas Stoch, äußert sich zur Corona-Situation im Land:

30.11.2020 in Pressemitteilungen von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Der Vorleser kommt diesmal auch digital - Fulst-Blei zum bundesweiten Vorlesetag an der Wallstadtschule

 

Wie in jedem Jahr war es auch diesmal für den Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Fulst-Blei (SPD) eine große Freude, Kindern am bundesweiten Vorlesetag eine Geschichte vorzulesen.

30.11.2020 in Pressemitteilungen von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Dr. Stefan Fulst-Blei: „Digitale Bilanz von Frau Eisenmann ist ein Desaster“

 

SPD-Fraktionsvize und Bildungsexperte Dr. Stefan Fulst-Blei äußert sich zum Start des Microsoft 365-Pilotprojektes an Schulen wie folgt:

30.11.2020 in Landespolitik von Reinhold Gall MdL

„Digitale Bilanz von Frau Eisenmann ist ein Desaster“

 

SPD-Fraktionsvize und Bildungsexperte Dr. Stefan Fulst-Blei äußert sich zum Start des Microsoft 365-Pilotprojektes an Schulen wie folgt:

„Mit großspurigen Versprechungen zur Digitalisierung von Schulen ist die grün-schwarze Koalition 2016 in ihre Regierungszeit gestartet. Schulen wollte man auf ihrem Sprung ins digitale Zeitalter fördern. Dieser Sprung geht für diese Regierungszeit jetzt definitiv ins Leere. Das heute gestartete Pilotprojekt zum Einsatz von Microsoft 365-Diensten in der Digitalen Bildungsplattform klingt wenig ambitioniert. Im Bildungsausschuss am vergangenen Donnerstag hatte die Kultusministerin erklärt, dass zeitnahe Ergebnisse nicht absehbar wären.“

„Das ist vermutlich so gewollt. Denn die Kultusministerin will offensichtlich verhindern, dass ihr mögliche Probleme im Datenschutz den Wahlkampf vermiesen. Es ist bitter, dass seit dem Scheitern von Ella so viel Zeit verloren wurde. Alleine die mangelhafte Datenschutz-Folgenabschätzung zu Microsoft 365, die in Verantwortung des Kultusministeriums erarbeitet wurde, hat nicht nur zu Streit, sondern zu massiven Verzögerungen geführt. Schon jetzt ist damit klar: die digitale Bilanz von Frau Eisenmann 2016-2021 ist ein Desaster! Fünf verlorene Jahre tragen den Namen Eisenmann!“

Termine Gengenbach

30.11.2020, 23:59 Uhr - 01.12.2020, 00:00 Uhr
öffentlich
Einsendeschluss Fotowettbewerb DAS WICHTIGE JETZT – WÜNSCHE FÜR DAS NEUE JAHR 2021

01.12.2020, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr
öffentlich
J. Fechner MdB: Aktuelles aus Berlin
Online-Diskussion- Webex

04.12.2020, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr
öffentlich
"Außenpolitik und Sicherheitspolitik der SPD - Brauchen wir neue Wege?" mit Nils Schmid, MdB
Online-Diskussion-Webex

10.12.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
öffentlich
Termin I : Krisenfestes Klassenzimmer mit Andreas Stoch
Online-Vortrag-Diskussion-Webex

Alle Termine

hier finden sich die nächsten Termine in des Ortsvereins Gengenbach. Eine Übersicht aller Termine der umliegenden Ortsvereine findet sich unter Termine.

WebSozis

30.11.2020 18:25 Wir greifen entschlossen in den Fleischfabriken durch
Das Arbeitsschutzkontrollgesetz steht. Es adressiert in einmaliger Art und Weise die Verantwortung an die Inhaber der Fleischfabriken und sorgt durch Kontrollen für die Einhaltung der Vorschriften.  Die Regierungsfraktionen haben sich inhaltlich auf ein Arbeitsschutzkontrollgesetz und einen Zeitplan für die parlamentarischen Beratungen verständigt. Das Gesetz wird noch Mitte Dezember in 2./3. Lesung im Bundestag beraten. Die

30.11.2020 18:24 Humanitäre Hilfe aufgestockt
Die Leistungen für die Humanitäre Hilfe wurden um 170 Millionen auf insgesamt 2,11 Milliarden Euro aufgestockt. Ein wichtiges Signal in schwierigen Zeiten, findet Frank Schwabe. „Ich begrüße das Ergebnis der Bereinigungssitzung zum Bundeshaushalt 2021, in der die Leistungen für die Humanitäre Hilfe um 170 Millionen auf insgesamt 2,11 Milliarden Euro aufgestockt wurden. Dies ist ein

30.11.2020 18:22 Bulgarien darf Nordmazedonien den EU-Beitritt nicht verbauen
Die bulgarische Regierung verhindert wegen historischer Streitigkeiten weiter den Start der EU-Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien. Dabei erfüllt das Land alle Kriterien. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Ministerpräsident Bojko Borrisow auf, seine Blockade zu beenden. „Die EU-Botschafter bekräftigten auf ihrem heutigen Treffen abermals die Hoffnung, sobald wie möglich die erste Beitrittskonferenz mit Nordmazedonien ausrichten zu können. Das Land erfüllt

26.11.2020 11:22 Regine-Hildebrandt-Preis 2020 geht an zwei Vereine in Hessen und Mecklenburg-Vorpommern
Der diesjährige Regine-Hildebrandt-Preis 2020 der SPD geht an den Verein „Fulda stellt sich quer“ (Hessen) sowie den Förderverein „Miniaturstadt Bützow“ (Mecklenburg-Vorpommern). Der Preis ist insgesamt mit 10.000 Euro dotiert.Manuela Schwesig, Schirmherrin des Regine-Hildebrandt-Preises: „Mit dem Preis wollen wir diejenigen für ihr zivilgesellschaftliches Engagement auszeichnen, die sich oft an der breiten Öffentlichkeit vorbei für unsere Werte

25.11.2020 11:26 Gewalt an Frauen – „Das Thema geht uns alle an“
Anlässlich des diesjährigen Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November hissen die SPD-Vorsitzende Saskia Esken und SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil heute vor dem Willy-Brandt-Haus eine symbolische Fahne für die Opfer. Gemeinsam mit der Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Maria Noichl erklären sie: Saskia Esken:„Frauen haben das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben frei von Manipulation und frei von Gewalt.

Ein Service von info.websozis.de

Downloads

Anträge

Dokumente

Wahlprogramm

Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden