SPD Gengenbach


Karin Traunecker

Herzlich Willkommen
beim SPD - Ortsverein Gengenbach

# spdvorort:

Vielen Dank liebe Karin!

Für die aktuelle Kommunalwahl ist eine langjährig engagierte

SPD-Frau nicht mehr angetreten: Karin Traunecker.

Sie hat sich viele Jahre als Vorstand unseres Ortsvereins und vor allem in Kreis-, Stadt- und Ortschaftsrat temperamentvoll für unsere Sache stark gemacht. Sicher wird sie sich auch ohne Amt weiter für die SPD in Gengenbach und die Belange der Bürger politisch einbringen.

Liebe Karin, vielen herzlichen Dank für deinen Einsatz und die tolle Arbeit, die du geleistet hast!

Wir verdanken Dir viel.

 

#wirkümmernuns
 

 

18.11.2019 in Ortsverein von SPD Hohberg

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

 

Am vergangengen Freitag kamen die SPD-Mitglieder im Bürgerhaus in Hofweier zusammen.

Im  Mittelpunkt standen zwar die Neuwahlen zur Vorstandschaft und die Kreisdelegiertenwahl, aber die Berichte aus der Fraktion und vom Vorstand wurden mit grossem Interesse verfolgt.

17.11.2019 in Ortsverein von SPD Hohberg

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

 

Der "alte" Vorstand ist der "neue"!

Am 15. November 2019 trafen sich die Hohberger Genossinnen und Genossen im Bürgerhaus Hofweier zur Mitgliederversammlung.

 

 

17.11.2019 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Hohberg

Asf Baden Württenberg Neuwahlen 2019

 

Dorothea Hertenstein aus Lahr vertrat die AsF Ortenau bei der Landesdelegiertenkonferenz!

Die Landesdelegiertenkonferenz der ASF Baden-Württemberg fand am 16. November 2019 in Stuttgart statt. Das diesjährige Motto lautete "Den Kulturwandel gestalten".

Neue Landesvorsitzende ist Sonja Elser (KV Ostalb)

14.11.2019 in Fraktion von SPD Hohberg

Einwohnerversammlung - neue B 33 Trasse

 

Mittwoch, 13.11.19 Einwohnerversammlung:
Große Diskussion um die beste Trasse der B 33 - Anbindung an die Autobahn.
Die Variante V 0.1 (vierspuriger Ausbau des bestehenden Trasse) fand den stärksten Zuspruch der Anwesenden.

Ausgestattet mit einem gut durchdachten Lärmschutz bietet die Variante V 0.1 die umweltverträglichste Lösung an!

14.11.2019 in Wahlkreis von Sabine Wölfle MdL

Abgeordnete Sabine Wölfle besucht auf Einladung der Unfallkasse Forchheimer Klärwerk

 

Die Kläranlage des Abwasserzweckverbandes Breisgauer Bucht in Forchheim am Kaiserstuhl liegt tief im Wald versteckt. Dorthin hat die UKBW nun die Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Emmendingen, Sabine Wölfle, eingeladen, um über ihre Beratungsarbeit und die vielen Verbesserungen zu informieren, dank der die Arbeitssicherheit einen so hohen Standard rund um die Klärbecken gewonnen hat.
Rund 140 Kilometer lang ist das Kanalnetz, in das 29 Städte und Gemeinden zwischen Kaiserstuhl und Schwarzwald ihre Abwässer einleiten. An der tiefsten Stelle des Einzugsgebiets, im Wald direkt neben dem Leopoldskanal, liegt die Kläranlage. Für Sabine Wölfle bot die Einrichtung eine doppelte Entdeckung. Bei ihrem Antrittsbesuch dort erfuhr sie viel Neues über die große Bedeutung des Arbeitsschutzes. Gerade die Präventionsarbeit der Unfallversicherungsträger entfaltet hier Wirkung.