SPD-Fraktion 2019-2024

amt. Stadträtin, Fraktionssprecherin

Name:
Andrea Ahlemeyer-Stubbe

Beruf: Diplom Statistikerin, Director Strategic Analytics

Jahrgang: 1966

Familienstand: verheiratet

Kinder: 1

Mein kommunales Topthema: Gengenbach fit machen für die Zukunft, Digitalisierung

Was bewegt mich? Chancengleichheit und Gerechtigkeit

Vereine/Ehrenamt:

  • SPD – Ortsverein Gengenbach (Vorsitzende, Fraktionssprecherin)
  • Marketing Club Ortenau
  • ENBIS – European Network for Business and Industrial Statistics
  • Historischer Verein, Gengenbach
  • KFD-Katholische Frauengemeinschaft Deutschland
  • Handwerker und Gewerbeverein, Gengenbach
  • Offenburger Spielefreunde
  • Artist, Gengenbach

Hobbys und Interessen:

  • Politik
  • Brettspiele
  • Netzwerken
  • Kunst
  • Rosen

 

 

amt. Stadträtin

Name:
Dr. med. Katharina Traunecker-Schmid

Beruf: Ärztin

Jahrgang: 1982

Familienstand: verheiratet

Kinder: 2

Mein kommunales Topthema: Gesundheit und Soziales

Vereine/Ehrenamt:

Hobbys und Interessen:

  • Sport (Aerobic, Volleyball, Snowboarden)
  • Lesen
  • Reisen
  • Zeit mit meiner Familie zu verbringen

 

 

amt. Stadträtin

Name:
Heike Kaminski

Beruf: Verwaltungsangestellte

 

Jahrgang: 1959

 

Familienstand: ledig

 

Mein kommunales Topthema: Gengenbach soll für Jung und Alt, Arm und Reich lebenswert bleiben

 

Was bewegt mich? Gerechtigkeit

 

Vereine/Ehrenamt:

Hobbys und Interessen:

  • Politik
  • Sport
  • Singen
  • Garten

 

 

 

amt. Ortschaftsrätin Schwaibach

Name:
Julia Lovell Hammad

Beruf: Flugbegleiterin, Trainerin für Englisch und Interkulturelle Kommunikation, Prüferin an der IHK Frankfurt, B.A. European Studies and Modern Languages, Dipl. Internationale Beziehungen

Jahrgang: 1980

Familienstand: verheiratet

Kinder: 2

Mein kommunales Topthema: Kinder sind unsere Zukunft. -Betreuung und Bildung fördern und dabei die Eltern deutlich entlasten.

Was bewegt mich? Gleiche Bildungschancen für alle!

Vereine/Ehrenamt:

  • Förderverein Kindergarten Schwaibach e.V. (2. Vorsitzende)
  • Elternbeiratsvorsitzende Kindergarten Schwaibach
  • Förderverein der Gengenbacher Grundschulen (Beisitzerin)
  • Elternbeirätin 1.Klasse Geschwister Scholl Schule Gengenbach
  • Turnverein Gengenbach
  • Sportverein Schwaibach
  • Special Assistance Team Deutsche Lufthansa AG (Krisenbetreuung)
     

Hobbys und Interessen:

  • Politik
  • Geschichte
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Wandern
  • Joggen
  • Reisen

 

 

amt. Ortschaftsrat Reichenbach

Name:
Daniel Schmalz

Beruf: Ausbildung zum Finanzwirt

Jahrgang: 2000

Familienstand: ledig

Mein kommunales Topthema: Gengenbach, eine Stadt für Alt und Jung

Was bewegt mich?

  • Toleranz und Unvoreingenommenheit (Objektivität)

Vereine/Ehrenamt:

Hobbys und Interessen:

  • Politik und Satire
  • Geschichte
  • Sport und Musik
  • Autos

 

 

 

 

Termine Gengenbach

10.08.2020, 11:00 Uhr - 16:00 Uhr
öffentlich
Sacha Binder auf Sommertour in Gengenbach

12.08.2020, 16:30 Uhr - 20:00 Uhr
öffentlich
Kinderferienprogramm: Spieleabend
KJB (Kinder und Jugend Büro) im Juze Gengenbach, Bahnhofstr.1

14.08.2020, 20:00 Uhr - 23:00 Uhr
öffentlich
Offene Vorstandssitzung
Biergarten - Mercysche Hof Gengenbach

12.09.2020, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
öffentlich
6. Stadtsparziergang
Gengenbach - Marktplatz

Alle Termine

hier finden sich die nächsten Termine in des Ortsvereins Gengenbach. Eine Übersicht aller Termine der umliegenden Ortsvereine findet sich unter Termine.

WebSozis

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

30.07.2020 10:15 Katja Mast zur Familienentlastung
Das Kabinett hat beschlossen, das Kindergeld um 15 Euro monatlich zu erhöhen. Damit haben wir unser Versprechen, Familien zu entlasten, heute ein weiteres Mal eingehalten, freut sich Katja Mast. „Monatlich 15 Euro mehr Kindergeld – das wurde heute im Kabinett beschlossen. Das bedeutet 180 Euro mehr pro Jahr. Mit diesem zweiten Schritt der Kindergelderhöhung und der Erhöhung der

30.07.2020 08:13 Bernhard Daldrup zur Unterstützung von Kommunen
Der Bund hat nicht erst mit dem Kommunalpaket als Antwort auf die Corona-Krise den Kommunen massiv geholfen. Bereits vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie hat sich die Bundesregierung mit Unterstützung der SPD-Bundestagsfraktion ausgesprochen kommunalfreundlich verhalten. Dies bestätigt die Antwort der Bundesregierung auf eine Große Anfrage der Fraktion Bündnis 90/DIE Grünen über „Die finanzielle Situation der Kommunen

30.07.2020 06:13 Katja Mast zum Kabinettbeschluss Arbeitsschutz in der Fleischindustrie
Wir wollen den Gesetzentwurf von Arbeitsminister Hubertus Heil für mehr Arbeitsschutz in der Fleischindustrie schnell Gesetz werden lassen. Geschäftsmodelle, die auf Aubeutung basieren, müssen ein Ende finden. Katja Mast erklärt. „Auf Initiative von Arbeitsminister Hubertus Heil bringt das Kabinett heute den Gesetzentwurf für mehr Arbeitsschutz in der Fleischindustrie auf den Weg. Damit kommen die notwendigen Veränderungen

Ein Service von info.websozis.de

Downloads

Anträge

Dokumente

Wahlprogramm