03.08.2020 in Bundespolitik von SPD Hohberg

Zum Tod von Hans-Jochen Vogel

 

Im Zeit-Magazin vom 03.08.2020 schreibt Christoph Amend unter der Rubrik

"Was für ein Tag"

Auf der Trauerfeier für Hans-Jochen Vogel heute in München hat seine Frau Liselotte Vogel eine Abschiedserklärung ihres Manns vorgelesen.....

Hans-Jochen Vogels letzter Satz ist eine Aufforderung an uns alle:

“Sorgen Sie dafür, dass Deutschland bleibt, wofür wir gekämpft haben.”

31.07.2020 in Aktuelles von Sabine Wölfle MdL

Klares Ergebnis für Wölfle und Wacker

 

Am Donnerstagabend, den 30. Juli fand die Nominierungsversammlung der SPD in der Fritz-Böhle-Halle in Emmendingen statt. Eingeladen waren alle SPD-Mitglieder im Kreisverband Emmendingen, um über ihre Kandidaten für die Landtagswahl 2021 abzustimmen. Beide holten sie 98,4%: Sabine Wölfle - amtierende Landtagsabgeordnete - als Erstkandidatin und Pavlos Wacker - Juso-Landesvorsitzender - als Zweitkandidat.

30.07.2020 in Pressemitteilungen von Gerhard Kleinböck MdL

Keine erneute Kandidatur für die Landtagswahl 2021

 
Gerhard_Pressebild_2015

Bei der am 14. März 2021 stattfindenden Landtagswahl werde ich nicht mehr kandidieren. Ich bin jetzt 67 Jahre alt. Das ist ein guter Zeitpunkt, mich gesund und fit auf andere schöne Dinge des Lebens einzulassen.

Es gibt seit kurzem einige Interessenten, die sich vorstellen können sich auf dieses Amt zu bewerben.

Ich blicke auf eine spannende, intensive aber auch arbeitsreiche Zeit zurück – die Regierungszeit wie auch die Zeiten als Mitglied der Oppositionsfraktion haben mich als Abgeordneten immer gefordert, aber eben sehr unterschiedlich! Jetzt freue ich mich darauf, mehr Zeit für meine Familie, Freunde und meine anderen Interessen zu haben.
Ich bin dankbar für die vielen Erfahrungen, die das Amt eines Abgeordneten mit sich bringt und die nur wenige Menschen machen dürfen.

An zahlreiche Begegnungen mit Menschen im Wahlkreis, in Stuttgart und in ganz Baden-Württemberg, die mich sehr beeindruckt haben, werde ich sicher noch lange denken.

30.07.2020 in Presseecho von Rainer Stickelberger, Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg

"Was nützt der DB-Disponent?"

 

In der Presse hatte der grüne Bundestagsabgeordnete Zickenheiner angekündigt, dass ein ner "Grenzdisponent" das Problem der angestellten Gefahrgutzüge lösen würde. Nachdem im Juli wieder ein Zug mehrere Tage im Wohngebiet stand, hakt Rainer Stickelberger nun bei der Bahn nach. Sie finden den Bericht der Weiler Zeitung hier und den der Badischen Zeitung hier.

Termine Gengenbach

10.08.2020, 11:00 Uhr - 16:00 Uhr
öffentlich
Sacha Binder auf Sommertour in Gengenbach

12.08.2020, 16:30 Uhr - 20:00 Uhr
öffentlich
Kinderferienprogramm: Spieleabend
KJB (Kinder und Jugend Büro) im Juze Gengenbach, Bahnhofstr.1

14.08.2020, 20:00 Uhr - 23:00 Uhr
öffentlich
Offene Vorstandssitzung
Biergarten - Mercysche Hof Gengenbach

12.09.2020, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
öffentlich
6. Stadtsparziergang
Gengenbach - Marktplatz

Alle Termine

hier finden sich die nächsten Termine in des Ortsvereins Gengenbach. Eine Übersicht aller Termine der umliegenden Ortsvereine findet sich unter Termine.

WebSozis

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

30.07.2020 10:15 Katja Mast zur Familienentlastung
Das Kabinett hat beschlossen, das Kindergeld um 15 Euro monatlich zu erhöhen. Damit haben wir unser Versprechen, Familien zu entlasten, heute ein weiteres Mal eingehalten, freut sich Katja Mast. „Monatlich 15 Euro mehr Kindergeld – das wurde heute im Kabinett beschlossen. Das bedeutet 180 Euro mehr pro Jahr. Mit diesem zweiten Schritt der Kindergelderhöhung und der Erhöhung der

30.07.2020 08:13 Bernhard Daldrup zur Unterstützung von Kommunen
Der Bund hat nicht erst mit dem Kommunalpaket als Antwort auf die Corona-Krise den Kommunen massiv geholfen. Bereits vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie hat sich die Bundesregierung mit Unterstützung der SPD-Bundestagsfraktion ausgesprochen kommunalfreundlich verhalten. Dies bestätigt die Antwort der Bundesregierung auf eine Große Anfrage der Fraktion Bündnis 90/DIE Grünen über „Die finanzielle Situation der Kommunen

30.07.2020 06:13 Katja Mast zum Kabinettbeschluss Arbeitsschutz in der Fleischindustrie
Wir wollen den Gesetzentwurf von Arbeitsminister Hubertus Heil für mehr Arbeitsschutz in der Fleischindustrie schnell Gesetz werden lassen. Geschäftsmodelle, die auf Aubeutung basieren, müssen ein Ende finden. Katja Mast erklärt. „Auf Initiative von Arbeitsminister Hubertus Heil bringt das Kabinett heute den Gesetzentwurf für mehr Arbeitsschutz in der Fleischindustrie auf den Weg. Damit kommen die notwendigen Veränderungen

Ein Service von info.websozis.de

Downloads

Anträge

Dokumente

Wahlprogramm