Mitgliederversammlung - Kegeln fällt leider aus!

Veröffentlicht am 20.07.2020 in Ortsverein
AGoeppert2019

Mitgliederversammlung wählt Delegierten für Nominierung Landtagswahl 2021

Es hat funktioniert: die erste Mitliderversammlung nach den CORONA-Lockerungen fand am 10.07. in der Diersburger Kegelstube statt. Alexander Göppert und Kevin Usanovic werden unseren Ortsverein bei der Nominierung des/der Landtagskandidaten für den WK 51 vertreten.

Fraktionssprecher Klaus Riehle informierte über die anstehenden und zur Zeit laufenden Angelegenheiten im Gemeinderat. Vom Neubau der Gemeinschaftsschule in Hofweier, über die Suche nach einem geeigneten Standort für einen weitern Kindergarten, über das nun fertig gestellte neue Feuerwehrhaus bis hin zur geplanten Trasse für den Eisenbahntunnel und die Anbindung der B 33 - alles kam zur Sprache.

Gelobt wurden die neuen Spielplätze in Diersburg in der Talstrasse und der demnächst fertiggestellte neue Spielplatz in Hofweier Richtung Hohhölzle. Toll und dankenswert ist auch, dass der Heimatverein den Wunderfitzpfad so gut gestaltet hat und derzeit immer noch verbessert. https://ausflugsziele-ortenau.de/wunderfitz-waldlehrpfad/

Dass  der Kommunalwahlkampf 2019 gut geplant und organisiert war, merkt man auch an den Finanzen. Kassier Thomas Feißt konnte einen positiven Kassenstand vermelden.

Vorsitzende Helga Pfahler berichtete, dass zwar das Frühlingsfest ausfallen mußte, jedoch noch das Neujahrsfest und das Waldsspeckessen durchgeführt werden konnten. 

Im August sind die Sommer-Hocks geplant und werden vstl auch durchgeführt, da diese Hocks im Freien sind und Abstand daher gut möglich sein wird. Die Termine dafür sind am 13.08. in Hofweier, am 20.08. in Diersburg und am 27.08. in Niederschopfheim.

Mit Bedauern mußte Helga Pfahler in diesem Jahr das Kegeln im Ferienprogramm absagen. "Wir können uns nicht vorstellen, wie wir die Hygieneregeln beim Kegeln einhalten können". Sollte sich bis zum 27.08.2020 aber an den Coronabestimmungen noch was ändern, dann ist auch Martina von der Kegelstube Diersburg so flexibel, dass man dann kurzfristig noch ausschreiben könnte.

Angesichts der Corona-Pandemie zeigten sich die Genossen froh darüber, dass es der SPD gelang, viel für die Menschen auf den Weg zu bringen, damit die Folgen dieser Krise abgemildert werden. Auch wird das Führungsteam Eskens/Borjans als sehr effektiv und mit vielen guten Ansätzen wahrgenommen.

Nun gilt es, die Landtagswahl und Bundestagswahl 2021 in den Blick zu nehmen und zu versuchen, die gute Arbeit, die in Bund und Land geleistet wird, auch den Wählern zu vermitteln.

 

Homepage SPD Hohberg

Termine Gengenbach

hier finden sich die nächsten Termine in des Ortsvereins Gengenbach. Eine Übersicht aller Termine der umliegenden Ortsvereine findet sich unter Termine.

WebSozis

29.10.2020 19:18 Ein starkes Solidaritätsversprechen
Die Corona-Wirtschaftshilfen müssen unverzüglich anlaufen. Die Zeit drängt, um zu verhindern, dass es zu massiven Unternehmensschließungen und Arbeitsplatzverlusten kommt.  Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Achim Post, zu den Corona-Wirtschaftshilfen: „Die heute von der Bundesregierung auf den Weg gebrachten außerordentlichen Wirtschaftshilfen sind ein starkes Solidaritätsversprechen an die Branchen und ihre Beschäftigten, die von dem bevorstehenden befristeten Lockdown besonders hart getroffen

26.10.2020 07:20 Thomas Oppermann
Thomas Oppermann, Vizepräsident des Deutschen Bundestages, ist mit nur 66 Jahren verstorben. Die SPD trauert um ihn und ist im Gedenken bei seiner Familie. Beitrag auf zdf.de

25.10.2020 23:30 Starkes Zeichen für die, die dieses Land durch die Krise tragen
Die Tarifeinigung im Öffentlichen Dienst ist für Fraktionsvizin Katja Mast ein starkes Zeichen für alle, die das Land durch die Krise tragen. Tarifpartnerschaft und Mitbestimmung wollen wir weiter stärken. „Es ist geübte Praxis, dass sich die Politik bei der Kommentierung von Ergebnissen bei Tarifverhandlungen zurück hält. Doch heute geht das nicht ganz. Denn: Es ist

22.10.2020 09:36 SPD-Wirtschaftsforum veröffentlicht Positionspapier zur Wirtschaftspolitik in den Ländern
Berlin, den 20. Oktober. Das Wirtschaftsforum der SPD e.V. hat heute das Positionspapier „Innovativ, zukunftsorientiert, nachhaltig – Best-Practice-Beispiele sozialdemokratischer Wirtschaftspolitik auf Länderebene“ veröffentlicht. Zu dessen UnterstützerInnen zählen hochrangige WirtschaftspolitikerInnen aller 16 Länder des Bundes.Im Fokus stehen Kernbereiche sozialdemokratischer Wirtschafts-, Industrie- und Arbeitspolitik, die auf gute Arbeitsplätze, Investitionen in Infrastruktur und Innovation und gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Regionen

22.10.2020 08:59 Kunst und Kultur in der Pandemie: Ermöglichen, erhalten, sichern.
Angesichts der Debatten über neuerliche Einschränkungen des öffentlichen Lebens zur Bekämpfung der Corona-Pandemie erklärt Carsten Brosda, Vorsitzender des Kulturforums der Sozialdemokratie: Wir alle müssen jetzt dazu beitragen, möglichst viel Kunst und Kultur heute zu ermöglichen, mittelfristig abzusichern und langfristig krisenfest zu machen. Überall auf der Welt befinden sich Gesellschaften im Kampf gegen die Corona-Pandemie in einer

Ein Service von info.websozis.de

Downloads

Anträge

Dokumente

Wahlprogramm

Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden